„Girl*s Pong“ Workshop

_0_herbst pong girlspong                                               Girl*s Pong

 

Für Maker-Mädels, die gerne photografieren, mit Materialien gestalten, Sounds kreieren und Games spielen.

– Ein kostenloser öffentlicher Winterferienkurs in Kreuzberg –

Wir stellen mit den Mädchen gemeinsam Kostüme/Masken mit Materialien von Kunst-Stoffe e.V. https://kunst-stoffe-berlin.de her und fotografieren uns gegenseitig.

Am Computer collagieren die Mädchen die Fotografien und können sich so als Figuren in das Spiel einbauen und das Computerspiel neu gestalten.

Wir nehmen Sounds auf, bearbeiten sie und integrieren sie in die neue Pong-Version.

Zur digitalen Bearbeitung des Spiels benutzen Interessierte  Scratch. Ein Programm, bei dem mit Bausteinen die Gamemechanik neu gestaltet werden.

Am „funny interface day“ haben wir Spaß mit MaKey MaKey Controllern. (Das ist mit Makey Makey möglich: http://youtu.be/DIEw5zPsCsg)

Ein Pilotprojekt mit gleichem Thema führten wir mit Willkommensklassen im Wedding durch.

Partner: Kunst-Stoffe e.V.
Gefördert von Projektfonds kulturelle Bildung:
http://www.kubinaut.de/de/magazin/news/2014/12/12/girls-pong-das-kannst-du-deiner-oma-erzahlen/

Mo, 2.2. Besuch Materiallager Kunst-Stoffe e.V.


Di, 3.2. Kostüme basteln:

Mi, 4.2. Gegenseitig Fotografieren, Bildbearbeitung mit Gimp

 

Unsere Panel und Bälle für Pong:

Schlumpf3 Schlumpf2 ERDBEERE HimBEEREKarotte Tomate_2 RoteBetehexe3_72dpihexe3-blau_72dpiZauberin_blau      Zauberin_tuerkis  ball_spinne walnuss pink   Gemusepong_Ballball_murmeln

Mi, 4.2. + Do, 5.2. Einführung auditive Wahrnehmung, digital-Aufnahmen, Soundbearbeitung mit audiacity

Unser Soundarchiv zum Anhören:

 

Do, 5.2. „funny interface day“ mit MaKey MaKey

 

Fr, 13.02. ab 17 Uhr im Treffpunkt Schokofabrik, Kreuzberg:
Design der neuen Pong-Spiele mit Scratch und spielen

Zum neuen Gamedesign bitte auf das Bild oder Link klicken:

Scratch_Gamedesign

https://wieklingtpong.wordpress.com/girls-pong/spiele/

Next Date:

Fr, 13. März, 16:30 Uhr Besuch Computerspielemuseum mit Präsentation und Ausprobieren der neuen Pong-Spiele

 

 

Kursleitung : Zusammenarbeit von
Peggy Sylopp (Medienkunst und Informatik) www.peggy-sylopp.net
Petra Kübert (M.A. Kunst im Kontext) www.notesondistricts.net
Heidrun Schramm (Sounddesign) www.heidrunschramm.net

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s